Deux Loe

Neue Musik

Seit dem letzten Artikel vor 11 Tagen ist wieder einiges passiert und veröffentlich worden in der Musikwelt. Hier die Highlights und meine Tipps. Dabei diesmal: Die Orsons, K.Flay, Noel Gallaghers High Flying Birds, Mädness, Luca Vasta, Deux Løe, Love Fame Tragedy, Heinz Strunk und Sail by Summer. In der ersten Ausgabe dieser Rubrik vom 24…. Weiter lesen…

Processed with VSCO with f2 preset

Neue Musik

Es gibt wieder einiges neues zu hören und sehen, was ich Euch natürlich nicht vorenthalten will. Dabei diesmal: Faber, Kytes,AnnenMayKanterei ft. Amilli, Prince, Bon Iver, Atzur, Snoop Dogg, Thees Uhlmann, Foals, Janice Prix, Die höchste Eisenbahn und Oliver Tree. Der Schweizer Faber veröffentlicht am 01.11. sein zweites Album „I fucking love my life“ und vor… Weiter lesen…

3_Betreuer_Frauenmannschaft

Now Playing: Dicht & Ergreifend – Wer schwankt hat mehr vom Weg

Dicht & Ergreifend sind zurück und wie der Ami so schön sagt, with a Bang. Die neue Single „Wer schwankt hat mehr vom Weg“ ist nicht etwa eine Hymne an betrunkene Nachhausewege, sondern der Aufruf nicht stocksteif durchs Leben zu schreiten. Man soll einfach mal etwas flexibler sein. Sich vom Wind des Lebens auch mal… Weiter lesen…

Phantogram

Neue Musik

In unregelmässigen Abständen wird hier über neue Singles, Videos, Alben und Albenankündigen berichtet. Den Anfang machen Metronomy, Phantogram, Die Osrsons, Carnival Youth und Thees Uhlmann. Das neue Album „Metronomy Forever“ erscheint am 13. September, die Tour in Deutschland startet am 21.10. in München, weitere Termine: 22.10. Köln, 23.10. Hamburg, 24.10. Berlin, 26.10. Offenbach. Einen Konzertnachbericht… Weiter lesen…

3_Betreuer_Frauenmannschaft

Now Playing: dicht & ergreifend – do feids no weid

Dass ich ein großer dicht&ergreifend Fan bin, sollte der geneigte Leser ja spätestens seit meiner Lobeshymne nach dem bombastischen Abriss des Club Stereo wissen. Um so mehr schmerzte es mir, dass ich die Jungs nicht bei ihrem Auftritt im Hirsch sehen konnte. Was man aber so mitbekam, war das ähnlich eskalativ. Aber warum schreibe ich… Weiter lesen…