Das hier ist unsere Musik-Rubrik, in der wir über Platten, Konzerte, Festivals schreiben und dabei kein Blatt vor den Mund nehmen. Weder im einen noch im anderen Sinn.

Elen

Gefragt: Elen

Im September letzten Jahres waren wir gerade auf dem Weg zum #ADD-Festival 2014 auf dem Dach der Schönhauser-Allee-Arkaden in Berlin, als wir diese junge Straßenmusikerin zufällig vor dem Shoppingcenter gesehen haben und ein wenig zu ihrer herzerwärmend Musik verweilt. Bis zu dem Zeitpunkt dachten André und ich nicht, dass wir noch jemals was von ihr hören würden,… Weiter lesen…

11150326_375667082618084_3015224684238888186_n

Gefragt: Your Careless Spark

Das Release der EP „Ashes“ steht vor der Tür. Bevor Your Careless Spark am 30.04.2015 im Club Stereo auf der Bühne stehen, haben wir Frontmann Claus auf ein Kaltgetränk getroffen, um ein paar Fragen loszuwerden. Hdiyl: Hallo Claus, gleich zu Beginn: how deep is your love? Claus: So tief wie der Marianengraben. (Anm. d. Red.: 11.034 Meter). Wenn wir jetzt… Weiter lesen…

Sizarr01

Gefragt: Sizarr

Ich habe am Sonntag (12.04.) bewusst den Frankentatort geschwänzt und habe mir stattdessen lieber Sizarr angeschaut. Denn den Tatort kann man sich ja immer noch in der Mediathek anschauen. Nun gut, da bin ich also an diesem schönen sonnigen Sonntag schon etwas früher da, denn ich bin mit Sizarr zum Interview verabredet und weil die… Weiter lesen…

_C6A0952_c

Gefragt: Balbina

Ein lauter werdendes Stimmgewirr bildet passenderweise den Einstieg in das Debütalbum „Über das Grübeln“ von Balbina. Für mich entdeckt habe ich sie beim ADD-Festival 2014 in Berlin und war sofort fasziniert von der Musik, von den tiefsinnigen, klugen Texten auf Deutsch. Ihre Songs klingen nach vertontem Poetry Slam, in der deutschen Popmusik gibt es aktuell… Weiter lesen…

nomore2006

Gefragt: No More

Gefragt ist eine neue Interviewserie auf How deep is your love. So spontan wie die neue Serie beschlossen wurde, so spontan war auch das erste Interview. Wegen Fotoerlaubnis beim Konzertbesuch angefragt und einen Interviewtermin angeboten bekommen. Also auf zu meinem ersten Bandinterview. Es ist Freitagvormittag, ich hatte beim Konzertveranstalter eigentlich nur wegen einer Fotoerlaubnis für das Konzert… Weiter lesen…