nbgpoptitel

Konzertbericht: Nürnberg.Pop 2018

Da wir in diesem Jahr irgendwie alle in irgendeiner Funktion beim Nürnberg.Pop als Helfer tätig waren, aber auch nicht auf einen Nachbericht verzichten wollten, haben wir uns durch ein wochenlanges (2 Tage vorher gefragt) Auswahlverfahren gequält (hat direkt zugesagt) und uns schlussendlich nach stundenlangem Grübeln (hatte als einzige Zeit) für Lisa entschieden. Hier also der Nürnberg.Pop… Weiter lesen…

IMG_2692

Nachbericht: Pop-Kultur Berlin 2018

2017 verfolgten uns kleine Katzen auf dem Pop-Kultur Berlin. Dieses Jahr wurden die Plakate mit idyllischen Landschaftsmotiven bebildert. Schon Wochen vor dem Festival, wurde die Stadt mit grün und blau strahlenden Alpenpanoramen gefüllt. Neben einem neu aufgesetzten ästhetischen Setting gab es alte Konflikte mit dem BDS, eine politische Formation, die sich für Palästina einsetzt. Da… Weiter lesen…

Dropkickmurphys

Konzertbericht: Dropkick Murphys

Gastautor Sebastian hat für uns die überregional heiß ersehnten Nürnberger Konzertpremiere der irisch-amerikanischen Kultband besucht – und erzählt uns, wie’s war:  Die Dropkick Murphys haben gerufen, und alle sind gekommen. BWL-Studenten gemeinsam mit ihren Eltern, Zimmermänner  und mittelalte Verwaltungsfachangestellte, Rocker, Punks und Kobolde. Und alle haben dem Merchstandbesitzer offenbar zu einem Häuschen im Grünen verholfen, war doch… Weiter lesen…

37363758_2140058056239224_6562023202887827456_n

Nachbericht: Pulsår Festival 2018

Zum zweiten Mal fand dieses Jahr das elektronische Pulsar Festival auf dem Gut Wolfgangshof in Anwanden in der Nähe von Zirndorf statt. Wer schon mal da war, vielleicht auf einem der Weihnachtsmärkte, oder letztes Jahr auf dem Pulsar, wird festgestellt haben, dass es ein wunderschönes Gelände ist, auf dem man auch zu elektronischer Musik hervorragend… Weiter lesen…

isolationberlin_titel

Konzertbericht: Isolation Berlin

Ein Kloster aus Serotonin Zum Abschluss des diesjährigen St. Katharina Open Airs hatten die Veranstalter tief in der Indie-Schublade gewühlt und mit Isolation Berlin eine der hochgelobtesten deutschen Bands der letzten Jahre geholt. Einem grandiosen Finale stand also nichts im Wege. Die vier Berliner Jungs, deren Texte und Sound gerne mal an Element of Crime… Weiter lesen…