Wenn wir was zum Thema Fernsehen, Medien und so zu sagen haben, steht das hier. Wenn nicht, dann nicht.

reden ist silber

Konfetti! Und außerdem … Rabimmelrabammel

„Ich geeeeeeh mit meiner La-teeeeeeeerne, und meeeeine Laterne mit miiiiir! Da voooorne kommt die Ta-veeeeeeeeeerne, da tausch‘ ich das Ding gegen Bieeeeer!“ Wie? Falsch? Sterne, Leuchten, Heiligkeit? Das mag ja sein, aber: Ist mir egal, denn ich bin heilfroh, wenn ich überhaupt einen Text in mir drin habe, der einigermaßen die metrischen Grundbedürfnisse befriedigt. Nachdem… Weiter lesen…

reden ist silber

Konfetti! Und außerdem … Holterdipolter

Bei mir spukt es. Seit ein paar Monaten schon, und zwar nicht dergestalt, dass ein sphärischer Adonis nächtens um mein Bett wabert und mir uralte Geheimnisse und Schatzkarten anvertrauen möchte, sondern solcherart, dass irgendein grumpliges Wesen sich ausschließlich in Geräuschen manifestiert, mit denen es gleichzeitig versucht, mich dazu zu bringen, mich selbst einzuweisen. Es begann… Weiter lesen…

reden ist silber

Konfetti! Und außerdem … Haushaltslawinen

„Die meisten Unfälle passieren in Haushalt und Freizeit!“ Welch ersprießliche Schlagzeile. Ich suche weiter: 2012 gab es im deutschen „Hausbereich“ 2,80 Millionen Unfallverletzte, davon beachtliche 8158 mit letalem Ausgang, weiß die zuständige Bundesanstalt, und eine Forsa-Umfrage entsetzt sich darüber, dass „jeder Dritte die Unfallgefahr im Haushalt unterschätzt“. Bin amüsiert. Unterschätze da gar nichts. Wäre soeben… Weiter lesen…

reden ist silber

Konfetti! Und außerdem … Fußpils

Der lustige Duden kürt derzeit das alljährliche Wort der Jugend. Mal davon abgesehen, dass das allein schon ein Widerspruch in sich ist (Duden / Jugend), und fürderhin abgesehen davon, dass das Jugendwort 2014 mit einer relativ hohen Wahrscheinlichkeit (aktuell im Voting führend mit über 50%) „fappieren“ werden könnte (was einer lustigen Spaßtruppe US-amerikanischer Hacker zu… Weiter lesen…