The Hunna

Neue Musik

Wieder haben wir für euch ein paar schöne Tracks rausgesucht, die in den letzten Wochen veröffentlicht wurden. Natürlich ist das nur ein kleiner Teil aller neuen Songs und natürlich spiegelt das hier die Meinung des Schreiberlings wieder. Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden und deswegen lohnt sichs natürlich auch immer, jedwede neue Musik anzuhören und ihr ne Chance zu geben. Diesmal dabei sind: The Hunna, Matinée, Lush Puppy, Pvris, Wahnschaffe, Fritz Kalkbrenner, Sub Urban, Al Maari, Dream Nails, Nothing but Thieves, Major Lazer, Woodkid und Lou Asril.

Die Britten The Hunna veröffentlichen am 02. Oktober ihr drittes Studioalbum „I´d rather die then let you in“ und daraus sind mittlerweile zwei Singles erschienen. Die erste Namens „Cover you“ entstand mit Travis Baker von Blink 182 und erschien bereits am 28. Februar, die Zweite namens „Dark Times“ wurde am 08. Mai veröffentlicht.

———————————————————————-

Die Anglo-italienische Band Matinée hat am 27. März ihr Album „Event Horizon“ veröffentlicht. Ein großartiges Album, vor allem, wenn man was mit Indie, Electro und Rock anfangen kann, die sich auf diesem Album vermischen. Mitgeschrieben wurde das Album übrigens von Chris Geddes von Belle and Sebastian, der die Band Live auch am Keyboard begleitet. Die Single „Summer Sun“ erschien bereits Ende Januar.

———————————————————————-

Fans von M.I.A., The Ting Tings oder Peaches kommen bei Lush Puppy auf ihre Kosten. Aus der, bald erscheinenden EP „Coppy Crauw“, wurde die Single „Get of my Back“ am 10. Mai veröffentlich.

———————————————————————-

Das dritte Pvris Album „Use me“ erscheint am 10. Juli. Lynn Gunn, wie die Dame mit bürgerlichem Namen heißt, hat daraus die Single „Dead Weight“ bereits veröffentlich. BBC´s Kultmoderatorin Annie Mac hat den Song als „Hottest Record in the World“ bezeichnet. So weit wollen wir nicht gehen, aber verdammt gut ist er auf jeden Fall.

———————————————————————-

Eines der letzten Konzerte, die wir vor der Corona Katastrophe im Nürnberger Club Stereo erleben durfte, war das von Haller am 10. März. Und den Support spielte die sympathische Wahnschaffe. Die hat ihre zweite Single „Zirkus“ aus der im Sommer erscheinenden EP „Courage“ veröffentlicht. Schöne soulige Pop Nummer.

———————————————————————-

Fritz Kalkbrenner veröffentlichte am 13. März sein letztes Album „True Colours“, die Single mit Video „Good Things“ erschien am gleichen Tag. Musikalisch bleibt sich der gute auch auf dem neuen Album zum Glück treu.

———————————————————————-

Am 13. März erschien die EP „Thrill Seeker“ von Tik Tok Superstar Sub Urban. Daraus vorstellen möchten wir euch die Single „Freak“. Für Fans von Billie Eilish oder Youngblud.

———————————————————————-

Der Syrer Al Maari, der aus seinem Land flüchten musste und jetzt in Paris lebt, zeigt in seinem neuen Video „Y2KB“, wie die Welt nach der Pandemie aussehen könnte. Der Song dazu ist allerdings auch fantastisch.

———————————————————————-

Aufgrund von Corona hat die Brittische Punk-Band Dream Nails ihren Albumrelease auf den 04. September verschoben. Die dritte Single daraus „Kiss my Fist“ in dem es um homophobe Gewalt geht, erschien Mitte März.

———————————————————————-

Die fünfköpfige Band Nothing but Thieves aus Großbritannien meldet sich nach ihrer letzen EP aus dem Jahr 2018 auch endlich mit neuer Musik zurück und veröffentlichte den neuen Song „Is everybody crazy“ Ende März. Da kann man nur hoffen, das bald mehr kommt.

———————————————————————-

Eine Kooperation, die man vielleicht nicht unbedingt erwartet oder vermutet hatte, ging Major Lazer mit Marcus Mumford von Mumford of Sons ein. „Lay your Head on me“ heißt der gemeinsame Song. Bitteschön:

———————————————————————-

Woodkid ist zurück. Endlich! 2013 war das, als er mit seinem Debut-Album „The Golden Age“ die Musikszene aufmischte und seine Livekonzerte ein unvergleichliches Erlebnis waren. Wir hatten eigentlich auch gehofft, ihn dieses Jahr wieder Live erleben zu dürfen. So war doch eine Tour angekündigt, die ihn auch aufs Melt-Festival gebracht hätte. Jetzt müssen wir uns leider weiter gedulden und hoffen, dass wir ihn nächstes Jahr endlich wieder sehen. Wer noch nie bei einem Woodkid Konzert war, sollte das unbedingt nachholen. Die neue Single heißt „Goliath“ und das Video dazu ist sensationell gut. Ein neues Album ist für 2020 auch angekündigt.

———————————————————————-

Last but not Least gibts die letzte Single von Lou Asril namens „Heaven“ zu sehen. Der Song ist aus dem kürzlich erschienenen Album „louasril“ und Produzent Zebo Adam (Bilderbuch, Beatsteaks) hat dabei mitgewirkt.

———————————————————————-

Das wars für diesmal. Es gibt noch ganz viele weitere gut und neue Songs, und ich schreib mit Sicherheit bald den nächsten Artikel. Bis dahin: Bleibt gesund und versammelt euch nicht zu Tausenden… :)

Alle Songs sind natürlich auch wieder in der dazugehörigen Spotify-Playlist. Wie alle anderen Songs, die in dieser Rubrik in den letzten Monaten präsentiert wurden. Heut mal rein.

// Text: Jens Riedel / Bild: The Hunna by Travis Shinn //