alle we are

Neue Musik

Der Herbst naht und die Lebkuchen und Spekulatius liegen schon in den Supermärkten bereit. Sauber. Zum Glück schläft die Musikbranche nicht und es wird massig neues Material veröffentlicht. Hier eine kleine Auswahl. Mit Foals, Please Madame, Becky Krill, Jenobi, J. Vague, SIA, All we are, Flatbush Zombies, Louane, Rote Augen, Botticelli Baby, Matt Ryder, Saronde, Blanks und Jorja Smith.

Vor ein paar Wochen hab ich euch an gleicher Stelle das Remixalbum der Foals „Collected Reworks Vol. 1″ vorgestellt. Mittlerweile ist auch „Collected Reworks Vol. 2″ veröffentlicht worden. Dabei sind Remixe von unter anderem Mura Masa, KUU, Vessel und vielen mehr.

————————————————–

Ebenfalls vorgestellt hab ich euch schon die letzte Single „Same again“ von Please Madame. Auch hier gibts mittlerweile eine neue Single. Die heißt „Swim“ und dazu gibts ein großartiges Video, in dem die Band den Song Live auf einem Floß gespielt hat.

————————————————–

Die Singer/Songwriterin Becky Krill aus New York City hat mit „Alive in the Summertime“ einen wunderschön melancholischen Sommersong veröffentlicht.

————————————————–

Neu auf dem Label Grand Hotel van Cleef ist die schwedische Sängerin Jenny Apelmo alias Jenobi. Am 18. September erscheint das Debütalbum „Patterns“ und daraus gibts die ersten beiden Singles „Hundred Times“ und „Turn off the Lights“ zu hören.

————————————————–

Der mysteriöse Berliner Künstler J. Vague hat auf einem Acid Trip das Video zu seinem Song „New Life“ auf einer bayerischen Burg gedreht. Ok. Der Song ist auf jeden Fall sehr gut und am 21. August ist auch die gleichnamige EP erschienen. Ende August ist auch die zweite Single namens „Sunbeams“ erschienen.

————————————————–

Ein wunderbar nostalgisches Video im 80er Look gibts von SIAs Song „Together“.

————————————————–

Am 14. August erschien das dritte Album „Providence“ der Liverpooler Band All we are. Kurz zuvor wurde die vierte Single „Heart of Mine“ veröffentlicht. Im Juni erschien schon der Sommer Song „Not your Man“.

————————————————–

Ein großartiges Video gibt es zu dem Song „Afterlife“ der Flatbush Zombies aus Brooklyn. Produziert wurde der Song von keinem Geringeren als James Blake. Der Song stammt von der EP „Now, More Than Ever“, die bereits im Juni veröffentlicht wurde.

————————————————–

Die französische Sängerin Louane bringt im Oktober endlich ihr neues Album raus. Daraus zu hören gibt es bereits die Single „Donne-moi ton coeur“.

————————————————–

Die neue formierte Band Rote Augen aus Österreich wird am 02. Oktober ihr Erstlingswerk namens „Augenlieder“ veröffentlichen. Daraus zu hören und sehen gibts die Single „Uns2″.

————————————————–

Das bereits dritte Album der Essener Band Botticelli Baby wird „SAFT“ heißen und im Februar 2021 erscheinen. Die erste Single daraus ist „Plant Pot“ und die ist seit dem 07. August veröffentlicht.

————————————————–

Der junge englische Produzent, Sänger und Songwriter Matt Ryder hat Ende 2019 seine Debüt-EP „50FT“ veröffentlicht. Jetzt folgen mit „Not the Same“, ein wunderschöner, melancholischer Song und „Soundless Motion“ die Vorboten zu seiner nächsten EP.

————————————————–

Beating Hear Label Gründer Saronde haben mit „Firewood“ eine unfassbar tanzbare Nummer Anfang August veröffentlicht! Was für ein guter Song!

————————————————–

Der holländische Künstler Blanks hat Anfang August seine EP „Cheap Sodas and Ice Cream Kisses“ veröffentlicht. Daraus vorstellen möchte ich euch die beiden Singles „Favorite Nightmare“ und „Dance alone“.

————————————————–

In dem Song „By Any Means“ berichtet die Brittische Sängerin Jorja Smith von ihren Erfahrungen als junge schwarze Frau über den aktuellen Wandel in der Welt.

————————————————–

Da wars schon wieder für heute. Bleibt gesund und passt auf euch auf. Wir lesen und demnächst wieder. Natürlich sind auch diese Songs wieder in der dazugehörigen Playlist auf Spotify. Wie alle anderen in dieser Rubrik vorgestellten Lieder.

// Text: Jens Riedel / Bild: All we are by Rebecca Hawley //