blvth4b5yqrka27

Now Playing: K.Flay – Make Me Fade [BLVTH Remix]

In Golden Tears – eine Band aus Hamburg, die es nicht mehr gibt.

2012 haben mich die Jungs mit ihrem Lied „Urban Emotions“ verzaubert, ach, was schreib ich da, das Lied packt mich immer noch! Meine Gelegenheit, sie damals im Stereo zu sehen, habe ich verpasst. Wäre ich nur mal damals hingegangen, denn die Band hat danach nicht mehr in der Nähe gespielt und sich später aufgelöst. Schade.

Frontmann Patrick suchte sich neue Bandmitglieder und LIICHT war geboren. Schön peppiger Electro Pop, nur leider hört man von den Jungs auch nichts mehr.

Ich dachte mir eben, wenn In Golden Tears sich schon aufgelöst haben, dann warte ich mal ab, was mit LIICHT passiert. Vielleicht geht das ja musikalisch in die ähnliche Richtung. War nicht der Fall. Ob man von dem Trio noch mal etwas hören wird? Ich weiß es nicht.

Sicher ist aber, dass Patrick als BLVTH sein musikalisches Unwesen treibt. Gelegentlich stellt er auf Soundcloud Remixe hoch, die selbst bei HypeMachine hoch gelistet werden. Ihr wisst, bei Remixen bin ich doch etwas zurückhaltend, bevor ich den komplett für gut befinde.

Sein Remix von K.Flay’s „Make Me Fade“ gefällt mir außerordentlich gut. Den höre ich mir schon seit ein paar Wochen rauf und runter an, auch schön laut im Auto oder im Hintergrund am Schreibtisch. Härtetest bestanden und für sehr gut befunden!

Bevor ich es vergesse zu erwähnen: Den Titel kann man sich kostenlos herunterladen. Das ist doch was, oder?

www.blvth.com
www.facebook.com/blvth

/ Matilda Pfeil /