tip

Redaktionstipps / KW 25

Pünktlich zum Wochenende wird das Wetter schlechter. Gut, für die Clubgänger, schlecht für die Open-Air Freunde. Und davon gibt´s dieses Wochenende ja einige. Im schönen Neuhausen ob Eck startet am Freitag das diesjährige Southside, zu dem erfahrungsgemäß viele Nürnberger pilgern. Im Marienbergpark findet am Samstag zum dritten Mal Wolke Sieben statt und am Sonntag ist die nächste Ausgabe von Nasty im Gärtla. Regenfeste Kleidung nicht vergessen! Aber natürlich lässt sich auch drinnen und im trockenen gut Feiern!

Freitag bis Sonntag:
Eine, nicht alltägliche, Geburtstagssause findet gleich am Freitag im schönen Kloster statt: Ganze 20 Jahre gibt’s die gemütliche Bar in der Oberen Wörthstrasse schon. Natürlich hat man sich zu den Feierlichkeiten einiges einfallen lassen: Ab 19 Uhr spielen am Freitag Sal Paradise & The Rambling Boys 60s & 70s Rock und am Samstag ab 19 Uhr Red Elliot mit Indie/Rock. Und Sonntag wird’s bereits ab 11 Uhr wild. „KLOSTER 2000- HARDCORE- FRÜHSCHOPPEN! Vorhänge: ZU!!!! Musik: LAUT!!!! Beamer: PORNO!!!! Dazu: Weisswürscht, Sempf & Brezn! Boys: Show your Zipfl- get a Schnaps! Girls: Get a Schnaps einfach so!“ So die offizielle Ansage. Dem ist nichts hinzuzufügen. Drumherum ist wildes Feiern angesagt! Wir gratulieren natürlich recht herzlich! Facebook

Freitag:
Konzert-Sommerpause im Stereo. Eigentlich. Doch am Freitag gibt’s ne Ausnahme: Me and Reas geben ein Gastspiel. Die Gewinner des letztjährigen Newcomer Contest von Radio Energy kommen mit vielen neuen Songs im Gepäck und freuen sich auf ein volles Haus. Beim letzten Besuch war der Club Stereo ausverkauft und seitdem hat sich einiges getan: Support von Mighty Oaks oder Yalta Club, Gastspiele beim Bayreuther Uni Open Air oder bei Nbg.Pop und vieles mehr. Facebook

Freitag:
Im Anschluss an das Konzert werd ich zusammen mit den beiden Hallodris Fetzer&Hennig bei Wicked Game im Club Stereo einge alte Scheiben aufs Parkett schmeissen. Old School ist das Schlagwort. Das Genre ist dabei Wurscht. Normalerweise treiben sich die beiden ja hautptsächlich in elektronischen Gefilden rum, umso wilder wird ihr mittlerweile zweiter Ausflug in genrefremde Bereiche. Facebook

Freitag:
Das ganze Wochenende steht die Stadt im Zeichen der Wolke Sieben. Das geht bereits Freitag mit der Offical Pre Party in der Seltenen Erden los. Serdal, Kasim Salkic und Locky Mazzucchelli sorgen für das passende Eingrooven für das Festival am Samstag. Mit Festival-Ticket ist der Eintritt frei! Facebook

Samstag:
Samstag ist es dann soweit: Der Marienbergpark steht ganz im Zeichen der elektronischen Musik. Zum dritten mal findet hier das Wolke Sieben Open Air statt. DJ Hell, Ellen Allien, Oliver Koletzki, Konstantin Sibold, Matthew Dekay, Ripperton, Parra for Cuva, Molly, Soukie & Windish und Canson sind die eingeladenen Gast-DJ’s, die von den lokalen Matadoren Jürgen Kirsch, Alex Gramming, Micha Klang, Homebase, Hajdar Berisha, Floreano, Hanna Wolkenstrasse, Julian Haffner, Kevin Kutta, Fabian Hendl und Stefanos Skifos unterstützt werden. Auf insgesamt 3 Floor (zum ersten mal gibts ein Raketen Zelt) wird von 10 bis 22 Uhr im Freien getanzt. Da kann auch das schlechte Wetter und der womögliche Regen nix daran ändern. Die Open Air-Floors werden Teil-Überdacht und die Sparkasse stellt kostenlose Regencapes zur Verfügung. Das wird gut und sollte von allen Fans elektronischer Musik nicht verpasst werden! Facebook

Samstag:
Im Anschluss gibts gleich 3 offizielle After-Show Partys: In der Rakete & im Hirsch beschallen euch Torsten Gugg, Marko M., Birke TM, Littbarski, Lukas Frauenknecht, Tuncay, Paul Schmidpeter, Gottfried & Gregor, Pat Pat, Oxia, Charly, Van Paranoia, Menikmati, Markus Knauer, Parksidesounds sowie 2 Überraschungsgäste. Im Mach 1 eskalieren Tobi Kramer, The Fruityman, Icee, Floreano, Mina Loko, Dingue und ebenfalls ein Überraschungsgast. Und Last but not Least ist auch die Seltene Erden wieder dabei. Mit Chris Binder, Chris Cutter, Adam Schwarz und auch hier wird noch ein bisher nicht genannter Gast dabei sein. Mit Wolke 7 Karte gibt#s überall ermässigten Einlass. Facebook

Samstag:
Die Kulturkellerei feiert, trotz mässigem Wetter, ein Sommerfest. Bereits ab 18 Uhr wird im Kulturgarten gegrillt und der Live-Musik von The Devil’s Dandy Dogs Experience gelauscht. Und ab 23 Uhr geht’s in den heiligen Hallen der Kulturkellerei weiter. Mit allen Keller-DJ’s und Rock, Pop, Worldbeats, Indie/Alternative, Elektronischem, Funk&Soul, HipHop&Reggae. Also Querbeet. Facebook

Samstag:
Wunschlos Glücklich macht am Samstag F**K Forever im Club Stereo. Bis Samstag Abend kann man sich auf der FB-Veranstaltung mit einem Video-Link einen (oder mehrere) Songs wünschen und die beiden Hallodris FunkyAndy und Max entscheiden mit einem „Gefällt mir“, ob der Song am Abend laufen wird oder nicht. Natürlich läuft auch wieder das obligatorische und einmalige Indie-Video-DJ-Set. Wird gut! Facebook

Soweit, so gut. Wir sehen uns am Freitag Abend bei Wicked Game, der wildesten Feier des Monats, im Club Stereo oder am Samstag bei Wolke Sieben oder an der ein oder anderen Bar in der Stadt. Habt Spaß und zieht auch warm an!

/ Jens Riedel /