LEAK_quer_sw_Alexander Hill

Im Gespräch mit: LEAK

Am morgigen Freitag, 31. Juli, veröffentlichen LEAK die Single CLOSEUPS. Aber nicht nur der Song ist neu, auch im Umfeld der Band hat sich einiges getan. Mit einer EP und einer Hand voll Demosongs gelten LEAK plötzlich als Hoffnungsträger. Warum, weiß eigentlich keiner so ganz genau. Das macht es noch spannender. Ihr melancholischer Electro-Pop trifft jedenfalls voll ins Schwarze. Und ihr entspanntes Unterstatement im Last-Minute-Interview mit uns tut gut in Zeiten, wo jeder mit möglichst vielen Referenzen möglichst viel erreichen will (oder muss). Der Release wird im Übrigen heute im Rahmen der BR KulturBühne vorgefeiert, LEAK sind ab 20:00 eine Stunde lang via Livestream aus dem Saal des Z-Bau zu sehen.

Wie geht es euch gerade, so kurz vor dem Release?
Wir freuen uns riesig, endlich wieder etwas zu veröffentlichen und sind natürlich auch aufgeregt! Unsere neue Single hat auf jeden Fall einen ganz anderen Vibe als unsere älteren Songs. Aber seitdem ist natürlich auch Zeit vergangen und wir hatten Lust neues auszuprobieren.

Warum habt ihr so lange Pause gemacht?
Eigentlich wollten wir nur ein paar Monate „Babypause“ machen, weil unsere Sängerin letzten Sommer Mama geworden ist. Im März diesen Jahres sollte es eigentlich wieder losgehen und wir wollten auch endlich wieder live spielen. Aber dann hat uns die Corona-Krise einen Strich durch die Rechnung gemacht – so wie vielen Künstlern und Musikern – und wir mussten unseren Zeitplan noch einmal über den Haufen werden und neu planen. Aber jetzt sind wir wieder da! :-)

Wie fühlt es sich an, jetzt wieder live zu spielen, aber ohne Publikum sondern als Stream?
Wir haben mega Bock endlich wieder live zu spielen! Und wir sind sehr dankbar, dass wir Teil des Programms KulturBühne des BR sein dürfen. Aber natürlich vermissen wir unser Publikum sehr! Das ist schon immer das Highlight im ganzen Prozess des Musikmachens, wenn man vor einem Publikum spielt und dabei sehen, hören und fühlen darf, dass die Leute Freude daran haben.

Was passiert in den nächsten Wochen und Monaten bei euch?
Wir werden dieses Jahr mindestens noch eine weitere Single veröffentlichen, ein paar Live-Sets einspielen, Songs schreiben und – je nachdem ob es die Corona-Situation zulässt – ein paar Konzerte spielen.

An dieser Stelle erlauben wir uns die Anmerkung, dass die Livesets laut Releaseinfo zum Beispiel für die c/o Pop aufgenommen werden, LEAK ihre erste Show mit Publikum im September in Litauen spielen und das britische The Great Escape Festival bereits auf dem Reiseplan für 2021 steht. Hashtag #hoffnungsträger.

CLOSEUPS vorbestellen: https://backl.ink/142622376
DIREKTLINK zum Stream (Start 20:00): https://bit.ly/39GLaIo

https://leaksound.com/

LEAK_Closeups_Artwork LEAK_sw2_Alexander Hill

INT: guesswhoisbad
Foto: Alexander Hill
Artwork: Scott Ashby