CXLOE

Neue Musik

Weiter gehts mit der Vorstellung ein paar guter (immer aus dem Auge des Verfassers) und neuer Songs. Und immer noch häng ich ein paar Wochen hinterher, aber das macht die Songs ja nicht schlechter. Diesmal dabei: The Allergies, Into it. Over it, Eivør, CXLOE, Joe Hertz, Jesse Hite, The Regrettes, Polo & Pan, Gorillaz, Nasty Cherry, I am Nova, Kylie, Neck Deep, Crucchi Gang und Roosevelt.

Ein wirklich wahnsinnig gutes und funkiges Album haben The Allergies aus Bristol am 17. Juli mit „Say the Word“ veröffentlicht. Daraus möchte ich euch den Titeltrack „Say the Word“ und die neueste Single „I just got that Feeling“ vorstellen.

———————————————————————–

Das mittlerweile vierte Album von Into it. Over it aus Chicago wird „Figure“ heißen und am 18. September erscheinen. Daraus zu hören gibts bereits die Singles „Living it to let you know“ und „We prefer Indoors“

———————————————————————–

Von den Färöer Inseln stammt die Sängerin Eivør, die ebenfalls am 18. September ihr zweites Album „Segl“ veröffentlichen wird. Der Song „Sleep on it“ daraus, ist bereits erschienen.

———————————————————————–

Aus dem australischen Sydney stammt CXLOE, die aktuell sehr umtriebig ist und demnächst auch ihre neue EP veröffentlicht. Am 16. Juli erschien die Single „12 Steps“, in der es um das Thema Sucht geht. Und vor ein paar Tage, am 18. August, erschien die nächste Single „One and Lonely“. Hoffen wir mal, dass es nicht mehr so lange dauert, bis die EP erscheint.

———————————————————————–

Vor ein paar Wochen hab ich euch den britischen Produzenten Joe Hertz mit zwei Songs aus dem Album „Current Blues“ vorgestellt. Mittlerweile ist das Album am 17. Juli erschienen und gleichzeitig dazu auch die neue Single „Colourblind“. Unbedingt mal reinhören in das Album. Großartig.

———————————————————————–

Der in Frankreich lebende Amerikaner Jesse Hite hat 31. Juli mit „Im Glad You Called Me“ einen astreinen Electro-Pop Song mit 80er Anleihen veröffentlicht.

———————————————————————–

Auch The Regrettes aus L.A. melden sich zurück und veröffentlichen demnächst ihr drittes Album. Daraus zu hören gibs die erste Single „I Love us“, die der ein oder andere vielleicht auch schon in der letzten Staffel der Netflix Serie Tote Mädchen lügen nicht gehört hat.

———————————————————————–

Auch das Pariser Electro-Duo Polo & Pan haben sich am 03.Juli mit der EP „Feel Good“ zurückgemeldet. Daraus ist dann am 20. Juli der Titeltrack als Video veröffentlicht worden. Kurz danach kam dann auch die Bestätigung, das die beiden beim Melt Festival 2021 spielen werden. Sauber.

———————————————————————–

Die Gorillaz basteln fleißig weiter an ihrer Song Machine und haben am 20. Juli die fünfte Episode namens „Pac-Man“ zusammen mit ScHoolboy Q veröffentlicht.

———————————————————————–

Die von Charli XCX in einer Netflix Doku gecastete Band Nasty Cherry hat am 17. Juli ihre zweite EP namens „Season 2″ und daraus auch die erste Single „Better Run“ veröffentlicht.

———————————————————————–

Die schwedische Indie-Rock Band I Am Nova hat am 21. Juli ihre zweite Single „Hurt like i do“ aus ihrem demnächst erscheinenden Debüt-Album veröffentlicht.

———————————————————————–

Diese Kylie Minogue ist schon ein Phänomen. 1987 erschien ihre erste Single „Loco-Motion“. Das ist jetzt bereits 33 Jahre her. Die Dame ist mittlerweile 52 Jahre alt und sieht fantastisch aus. Am 06. November erscheint jetzt bereits ihr 15. Album „Disco“ und daraus gabs am 23. Juli die Single „Say Something“. Respekt. Da gehört einiges dazu, sich so lange in diesem Business zu halten. Und das auch mit großem Erfolg.

———————————————————————–

Neck Deep hat am 24. Juli ihr viertes Album „All Distortions Are Intentional“ veröffentlicht. Produziert wurde das ganze von Matt Squire, der unter anderem auch die durchaus erfolgreichen Panic! at the Disco produziert. Daraus vorstellen möchte ich euch die letzten 3 Videos „Fall“, „I Revolve“ und „Sick Joe“.

———————————————————————–

Die Crucchi Gang hab ich euch ja auch schon vor ein paar Wochen mit der ersten Single „Al mio locale“ von Von Wegen Lisbeth vorgestellt. Wer davon noch nichts mitbekommen hat: Deutschsprachige Künstler singen ihre Hits auf Italienisch und veröffentlich wird das ganze dann unter dem Namen „Patate in Wunderland“ am 25. September. Mittlerweile erschienen sind auch die Songs „Komm her“ von Faber mit dem Titel „Vieni qui“ aus Bilderbuchs „Bungalow“ wurde „Il mio Bungalow“ von Francesco Wilking und Steiner & Madlaina haben aus ihrem Song „Das schöne Leben“ „La dolce Vita“ gemacht.

———————————————————————–

Mit „Echoes“ erscheint nun in kürzester Zeit die zweite neue Single nach „Sing“, das ich euch vor ein paar Wochen vorgestellt hab, von Roosevelt. Wenn da nicht bald ein neues Album erscheint… Wieder mal ein großartiger Song! Neue Tourdaten hat der gute übrigens auch bekannt gegeben. Unter anderem am 31. März 2021 in München.

———————————————————————–

So. Schluss für heute. Wir lesen uns in ein paar Tagen wieder. Bis dahin hört die Songs an und folgt der Playlist auf Spotify. Und passt auf euch auf!

// Text: Jens Riedel / Foto: CXLOE (Presse) //