TheGeneralGood_Cover_byMelanieKurhan

Now Playing: The General Good

Ein ganz besonderes, neues, Projekt aus Nürnberg möchten wir euch heute ans Herz legen. „The General Good„, die am Freitag, den 01.Juni ihre Album Releaseshow in der MUZ spielen und das von uns präsentiert wird.

Das Projekt ins Leben gerufen hat Florian Helleken (u.a. Drummer von The Audience und Nick & June). Als Mitstreiter hat er sich sieben Musiker aus Nürnberg, Deutschland und darüber hinaus ins Boot geholt. Dabei sind Benno Herz von Okta Lounge, Siegfried Häusler von Williams Orbit, Jim Briffet von The Miserable Rich, Bird Christiani von Kenneth Minor, Juila Kalaas, ehem. Nick & June, Patrick Sudarsky von Lessons & Palestar, Melanie Kurhan von Wings of Love und Max Schneider von Fooks Nihil. Produziert wurde das ganze über einen Zeitraum von über einem Jahr in den großartigen Ghost City Recording Studios in Röttenbach von Flo Helleken und Christian Hielscher. Also alles keine Unbekannten in der lokalen Musikszene. Das kann ja nur gut werden.

TheGeneralGood_FlorianHelleken_by_PaulMarx
(Florian Helleken)

Das mit 10 Titeln vollgepackte Debut-Album läuft laut den Machern unter den Genres Garage-Rock und Shoegaze. „Zigarettenrauch, die Flasche Whiskey in der Hand, weißes Scheinwerferlicht im Dunst der Bühne und den fiependen Amp auf zehn. Die Songs sind dunkel, der Rhythmus stampfend und der Klang hallender Konzertarenen vermischt sich mit hellen Backgroundchören. Die Musik watet dabei knietief in dem Schönsten an Psych Rock und ungeschliffener Blues Rock-Attitüde.“ Passender wie den offiziellen Pressetext kann man die Platte nicht beschreiben. Würde auch perfekt als Soundtrack für den nächsten David Lynch Film durchgehen.

Man kann nur hoffen, das die Band das verdiente Interesse weckt und viele zu ihrer Release-Show kommen und sich die träumerisch melancholische Live ansehen! Am 05. August spielt die Band auch beim Weinturm Open Air, falls es jemand nicht schaffen sollte am 01.06. in die MUZ zu kommen.

Die erste Single „Where we Began“ featuring Benno Herz und das dazugehörige Video sind schon Anfang März erschienen:

Wir drücken die Daumen und hoffen bald noch sehr viel mehr von diesem ambitionierten Projekt zu hören!

TGG-Plakat-A3-PRINT-1

// Text: Jens Riedel // Bilder: Pressefreigabe //