Signingselfie - Lot_Chimperator Department

5 Fragen an LOT

LOT – der neue Künstler bei Chimperator Department. Seine Musik klingt anders als die seiner Labelkollegen. Guter Grund für eine Ausgabe von unseren „5 Fragen an …“!

Du bist?
LOT.

Wie würdest du dich in fünf Sätzen beschreiben?
Ich bin LOT aus Leipzig. Ich liebe diese Stadt und ich liebe es, Musik zu machen. Ich will hier nicht weg und ich höre nicht auf, Musik zu machen. Die Leute sagen, ich mache Urban Pop. Mir ist egal wie man das nennt.

Was gibt es Neues von dir?
Im September eine EP. Jetzt erst mal das Lied und Video „Du führst Krieg“ im Netz.

Deine musikalischen Vorbilder sind…
Ich habe keine musikalischen Vorbilder. Ich höre sehr viel sehr unterschiedliche Musik. Ich habe schon Musik geschrieben, bevor ich mich bewusst dazu entschieden habe. Auf einen Künstler kann ich mich einfach nicht festlegen. Natürlich habe ich mich von dem einen oder anderen inspirieren lassen, aber es gibt nicht „das“ Vorbild.

Deine aktuelle Lieblingslieder sind…
Unfassbar kompliziert. Ich habe eine „Top 10 Evergreens“. Songs, die ich mein Leben lang mögen werde. Aber die werde ich wohl erst mit 70 abschließen. Soviel kann ich sagen: In dieser Liste finden sich auf jeden Fall Jazz, Klassik, Barock und Pop & Rock. Aktuell gibt es natürlich eine lange Liste an Liedern die ich im Moment sehr mag. Würde ich das jetzt aber aufschreiben, würde ich mich in zwei bis drei Wochen wahrscheinlich darüber ärgern, weil ich dann schon andere Lieder im Kopf habe. Darum mach ich’s lieber nicht.

LOT heißt eigentlich Lothar Robert Hansen, wurde in Berlin geboren und lebt in Leipzig. Er spielt Klavier, stand als Pianist schon mit einigen bekannten Künstlern wie Bosse oder Plain White T’s auf der Bühne und spielte in vielen verschiedenen Bands, um sich seinen Lebensunterhalt zu finanzieren. Das hinderte ihn aber nicht daran, an seiner eigenen Musik zu arbeiten. Sein Album ist so gut wie fertig, fehlt nur noch der letzte Feinschliff.

Am 7. August wird er für CRO einen Telekom Street Gig eröffnen. Auf einem Dach in Köln. Ein kleiner Vorgeschmack aufs kommende Album. Infos zum Street Gig findet ihr hier: https://www.telekom-streetgigs.de/cro

Seinen aktuellen Song „Du führst Krieg“ kann man sich kostenlos von seiner Facebook-Seite runter laden. Auf seiner SoundCloud Seite findet man drei Songs, die gefallen mir schon ganz gut. Ob er das nächste große Ding bei Chimperator wird, weiß ich nicht, aber verfolgen sollte man LOT auf alle Fälle, denn Talent hat der junge Herr!

/ Matilda Pfeil /

www.facebook.com/lotmusik
www.soundcloud.com/lotmusik-1

LOT – Warum soll sich das ändern – EP // VÖ 12.09.2014
Tracklisting: 1. Warum soll sich das ändern / 2. Es geht nie vorbei / 3. Packe meinen Kram / 4. Du führst Krieg