Absofacto-Dissolve

Now Playing: Sohn | James Blake | Absofacto

Es gibt Lieder, die kann ich zig mal hören und ich erkenne sie auch wieder, nur den Interpreten kann ich mir einfach nicht merken. In manchen Punkten ist mein Hirn ein Sieb.

Wenn alle anderen da sitzen und gerade erkennen, dass zum Beispiel SOHN gespielt wird, sitze ich ratlos daneben. Ja, ich kenne SOHN, nur die Titelnamen nicht. Da ist die Überraschung jedes Mal aufs Neue gegeben, wenn ich Shazam wieder raushole und der „ach das ist der“- Moment gegeben ist.


www.sohnmusic.com
www.facebook.com/SOHN

Genauso passiert mir das auch mit James Blake. „There’s A Limit To Your Love“ – ein wunderschönes Lied. Braucht nicht viel, wirkt so schlicht und dennoch imposant. Denkt ihr, ich kann mir trotzdem merken, dass es von James Blake ist?


www.jamesblakemusic.com
www.facebook.com/James-Blake

Absofacto – Dissolve

Das Lied habe ich sagenumwogene drei Mal geshazamt und der Name bleibt nicht hängen. Dabei gefällt es mir doch so gut! Eigentlich spricht es allgemein nicht für die drei Lieder, wenn ich sie jedes Mal wieder vergesse, nachdem ich sie gehört habe. Sie sind alle drei gut, doch es muss etwas fehlen, damit es bei mir hängen bleibt. Nur so kann ich mir das erklären.

Ich muss mit Gehirnjogging oder Sudoku anfangen. Das kann ja so nicht weitergehen!

www.absofacto.com
www.facebook.com/absofacto

/ Matilda Pfeil /