Titelbild_Muz_Jubiläum_final

13 Jahre MUZclub – feiert mit!

Muz_Jubiläum_Druck_PlakatartworkHach, 13 Jahre ist´s mittlerweile her: im Januar 2007 eröffnete der MUZclub der Musikzentrale Nürnberg. Seitdem haben etliche Bands die Bühnen bestiegen und der MUZclub hat sich zur essentiellen Location der regionalen Musikszene etabliert. Das wird am Samstag, den 11. Januar, gebührend gefeiert! Und psst: wir verlosen 1 x 2 Tickets für das Spektakel!

Treue MUZclub-Gänger wissen sicherlich, dass auch zum 13jährigen Jubiläum Musikfreunde nicht zu kurz kommen. Mit dabei im MUZclub-Jubiläumsprogramm 2020:

LBT (München – akustischer Techno)

Heißt: Leo Betzl Trio – ihr habt Bock auf akustischen Techno einer erstklassigen Münchner Jazzband? Das geht von lyrisch über minimal bis industriell; von zarten Improvisationen bis zu drückenden Beats, und das stets nie verlegen um eine überraschende Wendung.

Jealous (Israel/Berlin – Fuzz/Garage/Postpunk)

Jealous, dahinter steckt ein Trio mit zwei powervollen Frontfrauen. Und die Einflüsse ihrer Musik könnten breiter nicht aufgestellt sein: 70er Jahre Glam Rock und Punk, Garage, Country und Post-Punk. 2019 ist für Jealous viel passiert: einerseits erschien ihre EP „What’s Your Damage?“, andererseits spielte Jealous über 70 Shows in ganz Europa, darunter zahlreiche Support-Shows für Bands wie Amyl & the Snifflers, Viagra Boys, Black Lips und Surfbort.

The Yoohoos (Nürnberg/Bamberg – Powerpop/Punk)

“The Yohoos sind wohl das herzigste Erste-Sahne-Pop-Punk-Trio under the stars in this galaxy!” – Seit Ende 2005 reisen Eggnog, Vanilla und Koko B. Yoohoo durch Raum und Zeit, um zuckersüße Melodien, Glitzer und ganz viel Liebe zu verbreiten. Seit 2019 haben sie ihr neues Album „Up Goes The Rocket“ im Gepäck.

NobuttheFrog (Nürnberg – Akustik-Folk)

Nobutthefrog sind drei Menschen, die andere mit ihrer Fröhlichkeit und Lebenslust anstecken. Mit Kontrabass, Fidel, Gitarre und Gesang erzählen sie von fernen Ländern, großen Abenteuern und kleinen Geschichten und regen den Zuhörer an zu träumen und das Leben zu genießen.

We All Die Worse (Nürnberg – DJ-Kollektiv)

Das DJ-Kollektiv aus Nürnberg liefert euch einen bunten und doch stimmigen Mix aus Acid, Techno, BreakBeat, DownTempo und Funk.

Ihr habt Bock auf 1 x 2 Tickets für das MUZclub-Jubiläum? Dann schreibt uns noch schnell eine Nachricht per Facebook und mit ein wenig Glück könnt ihr am 11. Januar mitgrooven, schunkeln und natürlich auch mitanstoßen! Wir sagen jetzt schon einmal: alles Gute zum Jubiläum und auf die nächsten 13 Jahre!

// Text: Sarah Grodd //
// Bild: Musikzentrale e.V. //