20140418_Neonschwarz_0034

5 Fragen an Neonschwarz

Die Zeit ist wieder gekommen für eine neue Ausgabe von „5 Fragen an…“ Diesmal habe ich mir die Truppe Neonschwarz aus Hamburg ausgesucht. Wer sie sind und was sie machen, gibt es hier:

Ihr seid?
Neonschwarz! Spion Y, Marie Curry, Captain Gips und Johnny Mauser aus Hamburg.

Wie würdet ihr euch in maximal fünf Sätzen beschreiben?
Wir machen seit 2012 gemeinsam HipHop, vorher waren wir alle schon als Solokünstler oder in anderen Gruppierungen aktiv. Wir mögen Ananas. Wir machen musikalisch gerne ziemlich abwechslungsreiche Dinge, oft politisch-inhaltlich, oft aber auch schön hedonistische Abfeierei auf tendenziell oldschooligen Beats. Vor einiger Zeit haben wir uns mit vielen bunten, politisch ähnlich gesinnten Leuten aus Berlin, Bremen und Nürnberg zu einer Supergroup mit dem Namen TICKTICKBOOM zusammengeschlossen.

Was gibt es Neues von euch?
Ein ganz neues Album. Es heißt „Fliegende Fische“ und kommt am 19. September auf dem Sympathen-Label Audiolith raus. Dazu gehen wir im Winter auf Tour und bringen noch ein paar spektakuläre Videos auf den Markt!

Eure musikalischen Vorbilder sind?
Inhaltlich viele Menschen aus unserem Ticktickboom-Umfeld. Ansonsten sind wir größtenteils von englischsprachigem Rap der 90er Jahre inspiriert. Scheuklappen hat bei uns niemand auf. Poppige bis elektronische Sachen hören wir uns gerne an. Fugees, Beatnuts, Mos Def aus dem Bauch heraus.

Euer aktuelles Lieblingsalbum & Lieblingslied?
Album: TickTickBoom – Herzschlag
Single: Marcus Wiebusch – Der Tag wird kommen

Ich finde die Musik von Neonschwarz irgendwie klasse! Ist mal was anderes verglichen mit dem, was ich sonst so höre und eine willkommene Abwechslung. Das Album klingt lässig. Erinnert mich auch ein wenig an Smith & Smart. Man wippt automatisch mit dem Kopf mit.

Neonschwarz gehen im November und Dezember auf Tour und macht auch Halt in Erlangen:

31.10.2014 Erlangen – E-Werk
01.11.2014 Berlin – Lido
13.11.2014 Jena – Kassablanca
14.11.2014 Würzburg – Cairo
15.11.2014 Wiesbaden – Schlachthof
27.11.2014 Düsseldorf – FFT
28.11.2014 Ravensburg – Studio 104
29.11.2014 Osnabrück – Kleine Freiheit
04.12.2014 Lüneburg – Salon Hansen
11.12.2014 Oberhausen – Druckluft
12.12.2014 Flensburg – Volksbad
13.12.2014 Kiel – Alte Meierei
23.01.2015 Salzburg (AT) – Rockhouse
24.01.2015 Innsbruck (AT) – Weekender


Diese Truppe solltet ihr euch nicht entgehen lassen. Ihre Musik ist lässig und es macht einfach total viel Spaß sich ihr Album Fliegende Fische anzuhören!

www.neonschwarz-music.com
www.facebook.com/NeonschwarzHamburg

/ Text: Matilda Pfeil / Bild: Till Gläser /