Deux Loe

Neue Musik

Seit dem letzten Artikel vor 11 Tagen ist wieder einiges passiert und veröffentlich worden in der Musikwelt. Hier die Highlights und meine Tipps. Dabei diesmal: Die Orsons, K.Flay, Noel Gallaghers High Flying Birds, Mädness, Luca Vasta, Deux Løe, Love Fame Tragedy, Heinz Strunk und Sail by Summer.

In der ersten Ausgabe dieser Rubrik vom 24. Juli hab ich noch die dritte Singleauskopplung vorgestellt mit dem Hinweis auf das neue Album „Orsons Island“, das jetzt am 02.08. erschienen ist. Und das ist großartig geworden und erhält mehrheitlich auch überschwängliche Kritiken von der Fachpresse. Also hört euch das unbedingt mal an und geht aufs Konzert am 24.10 im Hirsch in Nürnberg. Oder in einer der anderen vielen Städte auf der Tour. Hier mal das Video zur vierten Singleauskopplung „Bessa Bessa“.

———————————————

K.Flay hat sich im Juli auch endlich mit einem neuen Album „Solutions“ zurückgemeldet. Wer auf Phantogramm oder Claire steht, dem wird auch K.Flay gefallen. „Sister“ ist bereits das zweite Video aus dem neuen Album und der Mittelteil einer Videotrilogie, die eine zusammenhängende Geschichte erzählen. Das erste Video war „Bad Vibes“. Schaut euch am besten beide nacheinander an. Und, wenn ihr die Gelegenheit habt, schaut euch das Ganze auch mal Live an. Im Oktober und November ist K.Flay auf Tour. Z.B. am 10.11. im Strom in München.

———————————————

Auch Noel Gallaghers High Flying Birds veröffentlichen am 27. September neues Material auf ihrer EP „This is the Place“. Die gleichnamige Single ist am 06. August erschienen.

———————————————

Ohne seinen Bruder Döll veröffentlich Mädness am 23. August sein neues Album „OG“ Ich durfte schon mal reinhören und schreib wohl demnächst noch eine eigene Rezension zum Album. Hier das Video zur zweiten Single-Auskopplung „Ich machs noch mal neu“.

———————————————

Die aus Remscheid stammende Luca Vasta bringt am 06. September auch endlich ihr neues Album „Stella“ raus. Zur Einstimmung gibts die erste atmosphärische Videoauskopplung „Old Italian Songs“. Schöner entspannter Italo-Pop. Die Dame ist Ende Sept./Anfang Okt. auch für ein paar Konzerte auf Tour.

———————————————

Ganz neue ist das aus Los Angeles stammende Duo Deux Løe, die mit ihrem wummernden Disco Beat und ihren psychedelisch Gitarren in ihrem ersten Video „Doe Eye Runaway“ auf Kinder Prostitution und Menschenhandel aufmerksam machen.

———————————————

Wombats Gitarrist und Leadsänger Matthew Murphy wandelt auf Solo Pfaden und veröffentlicht unter dem Namen Love Fame Tragedy am 27. September die EP „I dont want to play the Victim, but im really good at it“. Die zweite Video Auskopplung „Backflip“ ist am 07. August erschienen. Die Wombats haben sich deshalb übrigens natürlich nicht aufgelöst!

———————————————

Heinz Strunk hat mal wieder Musik gemacht. Der Tausendsassa, der Bücher schreibt, Podcasts betreibt, das Studio Braun betreibt und vieles mehr macht, bringt am 23. August sein neues Album „Aufstand der dünnen Hipsterärmchen“ raus. Eine komplette Rezension kommt demnächst. Lustig ist es sehr, soviel schon mal jetzt. Hier gibts die erste Single „Abgelaufen“ zu sehen und hören. Auf Tour geht der Gute natürlich auch. Am 19. November z.B. im Erlanger E-Werk.

———————————————

Endlich erschienen ist das Debut Album der norwegischen Band Sail by Summer „Casual Heaven“. Die ersten beiden Singles erschienen bereits im Sept. Bzw. Nov. 2018. Am 09. August erschien jetzt endlich das Album und die neue Single „LowLowLow“. Wunderschöne, entspannte Musik. Unbedingt mal reinhören. Einen Bericht über das ganze Album gibts auch bald.

———————————————

Das wars für diesmal. Alle Songs dieser fortlaufenden Kolumne gibts übrigens auch in einer eigenen Spotify Playlist zu hören, die natürlich immer aktualisiert wird.



// Text: Jens Riedel //