WBAP_geschnitten

We Brought A Penguin – Vital Signs

Mit „Vital Signs“ erscheint am 4. Mai das zweite Album von We Brought A Penguin. „Vital Signs“ ist dabei ein Album geworden, das wie aus einem Guss klingt. Und das im wahrsten Sinne, denn die zwölf Songs gehen fließend ineinander über. Mit diesem Trick laden We Brought A Penguin spielerisch leicht zu einem atmosphärischen Trip… Weiter lesen…

angela aux

Angela Aux – In Love With The Demons

“In Love With The Demons” – hinter diesem Titel steckt das mittlerweile vierte Album des Münchners Angela Aux. Nach einigen Solo-Platten, Alben mit Bands wie Aloa Input und dem Sepalot Quartett sowie Kompositionen für Kino und Theater erscheint sein neues Album am 10. Mai über Trikont. Erste Einblicke in die neue Platte lieferte Angela Aux… Weiter lesen…

Edel Extra e. V.

5 Jahre Edel Extra

Edel Extra wird 5 – was 2014 als Zusammenschluss von kunstaktiven und ‑interessierten Menschen begann, hat am 3. April ganz offiziell sein fünftes Jahr hinter sich gelassen. Das wurde bereits am Wochenende mit einer ersten, kleinen Geburtstagssause beim Bierchen & Bühnchen zelebriert. Folgen soll aber noch eine weitere Veranstaltung, verrät uns Diana, 2. Vorstandsmitglied des… Weiter lesen…

TiP Auto

Gefragt: Trouble in Paradise

Es brodelt in der männlich dominierten Musikszene. Ärger im Paradies verursacht dabei das feministische* DJ, VJ und Künstler*Innen-Kollektiv Trouble in Paradise. Das Nürnberger Kollektiv setzt sich für bessere Verhältnisse in der Clubwelt und eine stärkere Sichtbarkeit von Frauen in der Musikszene ein. Am 6. April laden Trouble in Paradise zu ihrer nächsten Partynacht in die… Weiter lesen…

schubsen | Andreas Hornoff

schubsen – Stühle rücken in Formationen

schubsen. Ein Akt der Auflehnung, des in Bewegung Kommens. Ein Akt, der Blessuren hinterlässt. schubsen. Eine stürmische Vierer-Combo mit Haftpflichtversicherung, bestehend aus den Bandmitgliedern Friedo, Habery, Tornado und Krupski. Am 1. März erscheint das zweite Album „Stühle rücken in Formationen“ der Nürnberger Post-Punker. Pünktlich zum Release und leicht biergetränkt haben wir mit Sänger Krupski über… Weiter lesen…