tip

Redaktionstipps / KW 35

Das letzte warme Wochenend soll das also werden. Danach kommt der Herbst. Sagen die Wetterexperten… Dann genießen wir das eben nochmal exzessiv. Zum Glück gibt’s gleich 2 sehr gute Gelegenheiten dazu. Hier die Tipss für die nächsten 7 Tage:

Freitag:
Die Hangover Bar hat in den letzten Wochen einige Schönheitsoperationen in ihrer schönen Location vorgenommen und präsentiert diese ab heute der feiernden und neugierigen Meute. Ab 19 Uhr geht’s bereits los und zur Neu-Eröffnung werden einige Specials kredenzt. Z.b. steht der Rib Wich Foodtruck vor der Tür, eine Paletten-Lounge, eine Bar-Segnung von einem waschechten Dekan, verschiedene Getränke-Special, Musik von DJ Wolve und natürlich das Highlight: die neue Bar. Facebook

Freitag:
Der Balkon steht am Freitag ganz im Zeichen der italienischen Schlagermukke. Und wer ist dafür besser geeignet als Hallodri Monsignore Frigorifero himself. Natürlich stilecht mit Asti Spumante, Lambrusco, Ramazotti in allen Variationen, Campari Soda und weiteren italienischen Spezialitäten gemixt vom Studio Wolnissimo. Facebook

Freitag & Samstag:
Nächstes Wochenende feiert der Club Stereo 10-jähriges. Eine der Wünsche, die sich das Team jetzt zum ersten mal selbst erfüllt, ist endlich mal ordentlich im freien zu Feiern. So steht also dieses Wochenende ganz im Zeichen des ersten Club Stereo Indie Open Airs am Samstag Nachmittag im Gärtla. Freitag Abend beginnt der Reigen mit der Warm up Feier und den DJs S.A.M. und Barni himself. Wild und, natürlich wenn Barni dabei ist, mit dem ein oder anderen Getränke-Special (irgendwas mit Korn und Sprite ist da im Gespräch). Weiter geht’s dann am Samstag ab 14 Uhr im Gärtla direkt neben dem Grundig-Stadion. Alle Indie-Reihen machen sich frei und zeigen, das sie auch außerhalb des Kellers hervorragend Feiern können: Veni Vidi Veekend, Disko2000, Go Gitarre! Go! F**k Forever und Bada Bing! sind dabei. Die beiden letztgenannten werden sich die letzten 3 Stunde in einem Battle messen, das so mit Sicherheit einmalig werden wird… Dazu und drumherum kann man sich mit Platten vom Schallplattenfachhandel , Klamotten von Stadtwild, CDs u.v.m. eindecken, die Jungs von Liquid Pharmacy werden ihre äußerst leckeren Liköre und mehr anbieten und Barni (falls wieder nüchtern vom Vorabend) wird für die Bespaßung der Gäste verantwortlich sein. Klingt nach nem Rundum gelungenen Samstag. Dazu kommt natürlich auch das gute Wetter, das es am Samstag geben soll. Wer dann noch nicht genug hat, oder wer am Nachmittag nicht kann, hat ab 23 Uhr die Gelegenheit, alle DJs und Teams in einem, wahrscheinlich völlig chaotischem, Rundlauf im Club Stereo bei der After-Show-Party zu erleben. Das wird mit Sicherheit ganz großes Kino! Facebook; Facebook; Facebook

Samstag:
Auch in der Südstadt wird am Samstag bereits Nachmittags gefeiert. Die Rakete öffnet, nach 2-wöchiger Umbaupause bereits ab 14 Uhr ihre Türen und lädt zur alljährlichen Summer Session. Ganze 24 Stunden wird am Vogelweiher gefeiert und natürlich ist der Hirsch da auch mit dabei. jede Menge hochkarätiger Gäste hat man sich, wie gewohnt, für die Sommer Feier geladen: Stephan Bodzin, Butch, Stefano Noferini, Radio Slave, Aniè, Sebo K, Midas 104 und Vanessa Sukowski. Unterstützt werden sie von einer ganzen Armada lokaler Plattenschubser: Stefan Riegauf, Hajdar Berisha, Julian Haffner, Bernhard Groeger, Hanna Wolkenstraße, Paul Schmidpeter, Gottfried&Gregor, PatPat, Stefanos Skifos, Chris Binder, Acid Morizzle, Scrivanoduo, Isa Wolff, Babis Cloud, Max Tauer, Gleb Lasarew und Lukas Frauenknecht. Puh. Einiges los in der Südstadt. Durchgefeiert wird auch, gibt also keine Sperrstunde. Facebook

Donnerstag:
Heute beginnen die Geburtstagsfeierlichkeiten in der Klaragasse 8. Wie gewohnt Donnerstag mit Go Gitarre! Go! und einer Special-Geburtstags-Editon und vielen kleinen Überraschungen. Die Orgie im Club Stereo dauert ganze 3 Tage, wobei am Samstag auch noch die Sperrstunde wegfällt und solang gefeiert wird, bis keiner mehr stehen kann. Aber dazu nächste Woche mehr… Facebook