DK-live-2020-pressebild-quer-sw-low-res

Vorbericht: Deichkind

Yippie Yippie Yeah!

Deichkind sind endlich wieder auf Tour und das Krawallkombinat  um Kryptik Joe und Porky macht auch in der Nürnberger Arena Halt.

Wer Deichkind schon mal live erlebt hat, der weiß was ihn erwartet. Eine Bühnenshow, die ihresgleichen sucht. Schweißtreibende Beats, eine Lightshow die sich gewaschen hat und Songs, die man einfach feiern muss.

DK-BENJAKON-2393-WEB-2000

Egal ob es Klassiker wie „Limit“, „Yippie Yippie Yeah“, „Arbeit nervt“ oder neuere Songs wie das grandiose „1000 Jahre Bier“, für das sogar Till Lindemann ins Studio kam, sind, die Party ist vorprogrammiert.

Wenn der Hamburger Kreuzzug wider dem tierischen Ernst irgendwo ein Konzert spielt, dann ist jedesmal die Bude voll People, die irgendwann verschwitzt, verstrahlt und vor allem glücklich mit der Luftbahn durch die Nacht fahren.

Auf einer Liste der Dinge, die man musikalisch nicht verpassen sollte, sollte hierzulande definitiv ein Deichkind Livekonzert stehen. Bunt, laut, interaktiv und subversiv. So wie ein gutes Konzert eben sein muss. Wer das nicht glaubt, der sollte sich noch einmal den Auftritt im Neo Magazin Royale anschauen.

Solltet ihr also noch kein Ticket für den 22.02.2020 haben, dann ab zu den Vorverkaufsstellen eures Vertrauens und holt euch einen Abend Glückseligkeit, bevor ihr euch am nächsten Tag wieder in der Arbeit hochbücken müsst!

DK_TOUR_2016_25_small

www.deichkind.de
www.facebook.com/Deichkind

/ Text: Simon Strauß / Bilder: Pressefreigabe /