tip

Redaktionstipps / KW 21

Warum muss es eigentlich immer ne Einleitung geben. An der sitz ich immer am längsten. Was schreibt man da jede Woche in 3 bis 4 Zeilen? Aktuelles? Lustiges? Belangloses? Die Bergkirchweih hat angefangen! Die Bahn streikt nicht mehr! Durch Pfingsten haben wir einen Tag mehr zum Feiern! Sowas? Aber das weiß doch eh jeder! Naja. Egal. Hauptsache die Einleitung steht jetzt!

Freitag:
Schon wieder die Eisdiele in den Tipps. Aber was soll man machen, wenn da z.Zt. laufend gute Veranstaltungen sind. Diesen Freitag gibt`s Live Painting von Felix Pensel und Yunimond. Dazu musikalische Untermalung von DJ Lee Ohh und wenn`s wettertechnisch so bleibt, wird auf der Terrasse gegrillt. Und Eis gibt`s natürlich auch! Facebook

Samstag:
Ein gutes Zeichen für den bevorstehenden Sommer sind die, mittlerweile zahlreichen, Open Air Veranstaltungen. Eine davon startet am Samstag in die Saison 2015: Parkhouse ist zurück! Auf der wunderschönen Freilichtbühne im Fürther Stadtpark. Seit einigen Jahren ein fester Bestandteil der elektronischen Open Air Zunft, wird es natürlich auch dieses Jahr wieder malerisch, verträumt, spektakulär, extatisch, tanzbar, unvergesslich u.v.m. Unbedingt mal vorbeischaun! Musikalisch werdet ihr von Lukas Frauenknecht, Mein Freundchen und Sasa verwöhnt! Facebook

Exzessiv zugehen wird`s auch im Klaragassen-Keller-Club. Mathieu Beretton feiert mit seiner Truppe 5 Jahre Zirkus Beretton. Die Feier ist schon ohne Geburtstag immer eine Wahnsinns-Sause und kaum zu beschreiben. Und jetzt feiert der charismatische Zirkusdirektor auch noch Jubiläum. Da bleibt eigentlich nur zu sagen: Herzlichen Glückwunsch! Und ein Tipp noch: Früh kommen, sonst besteht die große wahrscheinlichkeit, das der Club Stereo aus Angst vor Nähten, die platzen könnten, keinen mehr reinlässt! Facebook

Sonntag:
Da ist es wieder: Eine dieser neuen Veranstaltungen bei denen man sich fragt: Wieso kam da vorher noch keiner drauf? Warum gab`s das nocht nicht? Ab diesem Sonntag gibt`s wöchentlich (bei schönem Wetter) auf dem Balkon Charly´s Weißwurst Breakfast Club. Ab 10 Uhr (perfekt für alle Frühaufsteher, oder, wie hier wahrscheinlich in größerer Anzahl vertretenen Leser, für alle die vom Feiern kommen) gibt`s Frische Weißwürste von Feinkost Fischer, knusprige Brezen vom Brezen Kolb, Weißbier vom Fass und alles was dazugehört. Natürlich ist auch eine fleischlose Alternative im Angebot. Musikalische Untermalung ist auch garantiert. Lange war es einigermaßen ruhig um Charly, den viele vielleicht noch als umtriebigen DJ CTA kennen, jetzt hat er seine Bestimmung gefunden! Wir sehen uns am Sonntag vor dem großen Sommerfest in der Klaragasse am Balkon! Facebook

Und da sind wir schon beim Thema: Die Bar Mono, die Hey Hey Bar und die Brotzeit feiern am Sonntag zusammen ein Sommerfest. Die Hauptpfeiler des legendären Klaragassenstrassenfestes zelebrieren zusammen einen schönen Pfingstsonntag, bei dem es an nichts mangelt: In der Mono gibt es Musik vom legendären GottSoul, Fassbier, Gegrilltes und verlängerte Öffnungszeiten für den Garten. In der Hey Hey Bar werden diverse Sprizz Variationen von den Liquid Pharmacy Filous angeboten und Michael Andre sorgt für die Musik. Und in der Brotzeit gibt`s wie gewohnt qualitativ hochwertiges vom Grill: Bratwürste, Bärlauchwürste, Schweinehalssteaks, Obaztenbrote, Open Air Grill und Fassbier. Das wird ein schöner Familiennachmittag! Und zum Abschluss gibt`s im Club Stereo die After-Sommerfest-Party beim Grand-Stereo-Clash mit einem Best off Indie mit Littbarski, Kaisa und meiner wenigkeit. Facebook; Facebook

Mittwoch:
Zum Abschluss der Konzertsaison 2014/15 im Club Stereo gibt`s nochmal ein Schmankerl. Exclusive kommen! Die Münchner Electro-Pop Band bringt am heutigen Freitag ihr drittes Album „Neuer Mensch“ unter die Leute und stellt dieses natürlich dann auch ausgiebig am Mittwoch vor. Konzertmässig geht`s dann im Stereo nach einer kleinen Sommerpause (mit ein paar Ausnahmen) im Herbst mit der neuen Saison und schon einigen hochkarätigen Ankündigungen weiter. Facebook

Das war`s in dieser Woche von mir. Und ich muss ja nicht jedes mal betonen, das sich natürlich auch alle anderen Feierlichkeiten lohnen. Das soll nur ein kleiner Überblick sein hier. Jeder, der irgendwo eine Feier organisiert, gehört unterstützt und besucht. Aber das schaff leider nicht mal ich! Bis bald!

/ Jens Riedel /