Unser Herz schlägt für Nürnberg, eh klar. Aber wie sieht’s mit dem Rest der Stadt aus? Wir fragen nach.

mono0

Monobar: Support für eine Lieblingskneipe

Die Monobar in der Klaragasse ist eines dieser so wichtigen Kneipen-Kleinode, die aufgrund der Corona-Pandemie in akuter Existenznot stecken. In den sozialen Medien (Facebook-Link) hat Cheffe Dominik Haas vor einigen Tagen einen Hilferuf veröffentlicht und sucht MonoPaten, die ihn dabei unterstützen, seinen Traum als soloselbstständiger Kneipenwirt weiter leben zu können. Dass für ihn sein Beruf… Weiter lesen…

to watch

BEST OF 2020 – ACTS TO WATCH

Im letzten Teil unserer „best of“ Serie schauen wir auf die unserer Meinung nach hoffnungsvollsten Newcomer*innen und grenzen den Künstler*innen-Radius auf unsere Heimatregion Nürnberg + Umgebung ein. Hier ist uns insgesamt aufgefallen, dass ganz schön viel geht. Trotz diesem 2020 und trotz der Tatsache dass Nürnberg keine Kulturhauptstadt geworden ist. Es gibt aber auch diese… Weiter lesen…

DieKnittrigen-Cover

Krupski – Die Knittrigen (Buchrezension)

Krupski, auch bekannt als Sänger und Texter der Nürnberger Post-Punk-Band schubsen, ist literarisch gesehen kein unbeschriebenes Blatt. Bereits 2015 veröffentlichte er gemeinsam mit Bird Berlin den Gedichtband „Bitterhonig & Der Klang des Taumelns“, 2017 folgten die Reiseerzählungen „Nach dem Autoscooter links“. Am 22. November wird sein neues Buch „Die Knittrigen“ erscheinen. Darin eröffnet Krupski vor… Weiter lesen…

HDIYL

Happy Birthday HDIYL!

17. Juli 2014 – diesen Tag werde ich immer in Erinnerung behalten. How deep is your love erblickte das Licht der Welt! Es war ein Donnerstag, richtig heiß und ich hatte keinen Strom zuhause. Blöd, wenn irgendwas gecheckt werden muss und ich doch genau an diesem Tag eine Internetverbindung brauche! Gott sei Dank ging alles… Weiter lesen…

Raimzlech

The Secret Handshake – zwei Bands und der Frieden

„Es gibt keine Grenzen außer denjenigen, die uns von Politikern vorgesetzt werden. Und genau hierfür steht unser Projekt symbolisch“, sagen zwei Bands, von denen es eine genau genommen gar nicht geben dürfte und die sich noch genauer genommen beide gar nicht kennen dürften. Beide kommen aus politisch höchst brisanten Ländern, die miteinander auch noch spinnefeind… Weiter lesen…