tip

Redaktionstipps / KW 37

Im Moment wird in den Medien viel diskutiert über das Nachtleben. Sperrzeit, Großraumdiskosterben, wann ist was eine Bar oder ein Club, wie laut darf es wo sein, wo stören die Feierwütigen die Anwohner, wie lange darf oder sollte man außen sitzen dürfen usw. Dabei wollen doch eigentlich alle, oder zumindest die meisten, einfach nur dem Arbeitsalltag entfliehen und beim Feiern eine gute Zeit haben. Warum machen sich alle gegenseitig das Leben dabei schwer? Leben und Leben lassen sollte das Motto sein. Jeder nach seinem Gusto. Wenn man ein paar einfache und klare Regeln einhält, sollte doch jeder glücklich und zufrieden sein. Damit das, zumindest dieses Wochenende, so ist, hier unsere Tipps …

Donnerstag:
Endlich geht die Konzertsaison im Club Stereo wieder los! Den Auftakt macht die deutsche Band Rhonda! Ihre Musik liegt irgendwo zwischen Duffy und Amy Whinehouse. Die Stimme der Sängerin ist schon mal sehr außergewöhnlich. Die Mischung klingt sehr vielversprechend …
Von unserer Seite aus: Daumen hoch und hingehen! Facebook /mp/

Freitag:
LA-BOUM feiern ihr 20-jähriges Bestehen und das nicht alleine, sondern gemeinsam mit befreundeten Bands. Für den Abend haben sich Gymmick, Vladiwoodstok, Deine Mutter und Sturm&Drang angekündigt. Das ganze findet im Hirsch statt und ‚ne Aftershowparty wird es auch noch geben.
Natürlich werden LA-BOUM ihre Songs auch zum Besten geben und haben schon die ein oder andere Sache geplant … Facebook /mp/

Wir haben auch mit der Band gesprochen. Hier gehts zum Interview!

Freitag & Samstag:
Wer dieses Wochenende vorhat, entspannt mal durch die Stadt zu schlendern, der sollte sich nicht davon beirren lassen, dass diese Idee auch viele andere hatten. Dieses Wochenende ist Trempelmarkt-Wochenende! Viele Stände und viel Krimskrams gibt es wieder zum durchstöbern. Vielleicht findet man auch hier den einen oder anderen Schatz … Facebook /mp/

Freitag bis Sonntag:
In Fürth findet an diesem Wochenende bereits zum sechsten Mal das Badesaison Kultifest statt. Das Café Badehaus verwandelt sich am Freitag und Samstag in einen Festivalspielort und am Sonntag gibt’s das traditionelle Festival-Chill Out im Babylon Kino. Freitag gibts The Funnyyoungguys, Frieder Graef, Fabian Simon & Sun and the Wolf zu hören, am Samstag The Devil´s Dandy Dogs, Your Careless Spark, Festland, G.E.F. und Bergfilm. Wie jedes Jahr verspricht das Line up einige Überraschungen und Höhepunkte. Ein absolutes Highlight in unserer Nachbarstadt! Facebook Facebook Facebook /jr/

Crocodile von
Sun And The Wolf auf tape.tv.

Samstag:
Eine der ältesten elektronischen Feiern in der Metropolregion feiert Geburtstag. Der Kiss Klub wird 11 und feiert diesen natürlich in seiner Homebase, der Rakete. Zum Wiegenfest eingeladen hat sich Veranstalter Micha Klang keinen geringeren als Steve Bug aus Berlin. Der filigrane Meister hat in den letzten Jahren schon das ein oder andere Mal das Rote Haus zum Abheben gebracht. Dazu gesellen sich noch Konstantin Sibold und Jessica Diaz. Abgerundet wird das Line up, wie üblich, von jeder Menge lokaler Größen: Stefan Riegauf, Hajdar Berisha, Patrick Jahn, Andre Auer, Kevin Kutta, Fabian Hendl, Homebase, Serdal, Torsten Gugg, Kasim Salic, Chris Binder, Marko M., Sasa sowie natürlich Oberküsser Micha Klang selbst. Damit so viele Turntableakrobaten auch zeitlich unterkommen, fängt das ganze schon um 14 Uhr an. Und zwar im Hirschgarten. Ab 22 Uhr wird dann nebenan die Lichter angeknipst und die Kühlschränke eingeschalten. Die After Hour ab 6 Uhr ist natürlich ebenfalls fest eingeplant. Facebook /jr/

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf Jessica Diaz:

Sonntag:
Am Sonntag verwandelt sich das Gasthaus Rottner wieder für einen Tag in ein Naherholungszentrum. Anders kann man das kaum beschreiben. Es ist wieder Geschmacksverstärker! Ein Besuch bei dieser vorzüglichen Veranstaltung ersetzt ganz locker mal 1 Woche Wellness-Urlaub, so erholt und entspannt fühlt man sich da. Natürlich hat sich die gute Lisa Rottner-Jahn und ihr Team auch dieses Jahr wieder einiges einfallen lassen (für das kulinarische Wohl sorgen Diana Burkel & Christian Egelseer vom Würzhaus, Sebastian Kunkel von der Zirbelstube und Valentin Rottner mit dem Gasthaus Rottner Team). Natürlich kommt die entspannte und dem Ambiente perfekt angepasste Musik wieder von Patrick Jahn und Rainer Trüby, natürlich wird es auch dieses Jahr wieder eine erlesene Weinauswahl geben (Diesmal: Ilonka Scheuring) und natürlich wird wieder jeder mit einem unglaublich guten Gefühl nach Hause gehen und sich aufs nächste Jahr freuen. Wetten! Allerdings gibt es auch eine schlechte Nachricht. Das ganze ist seit Wochen bereits ausgebucht! Deshalb gilt um so mehr: Tickets für 2015 sehr, also wirklich SEHR, früh sichern! /jr/

/ Jens Riedel / Matilda Pfeil /