tip

Redaktionstipps / KW 48

Es wird alles getan, damit wir uns jetzt schon komplett in den Weihnachtsmodus begeben: Die Stadt ist dekoriert, der Christkindlesmarkt eröffnet dieses Wochenende, die wie Pilze aus dem Boden schießenden Glühweinstände und -buden machen auf und sogar das Wetter suggeriert uns, dass bald die Hauptsaison des Einzelhandels vor der Tür steht. Genug Gründe, um noch mehr zu feiern und zu versuchen, das Ganze zu ignorieren …

Freitag:
Wie gesagt: Heute eröffnet der Christkindlesmarkt. Da wird gedrängelt und geschubst und ich warte seit Jahren darauf, dass das Christkind (aktuell heißt die Dame Teresa) bei ihrem Prolog von der Empore der Frauenkirche ausrutscht und in die tosende Menge unter sich stürzt. Facebook

Freitag&Samstag:
Der sympathische Imbiss und Treffpunkt vieler hungriger Nachtschwärmer Wurst Durst in der Luitpoldstrasse feiert 3-jährigen Geburtstag! Und wer Betreiber Christof ein bisschen kennt und weiß, was der gute vorher schon so alles getrieben hat, kann sich vorstellen, dass das nicht einfach nur ein kleines Fest mit Torte und Kerzen wird, sondern dass es wahrscheinlich eine von diesen Feiern wird, von denen man in Jahren noch spricht. Damit das so kommt, wird gleich das komplette Wochenende durchgefeiert. Und zwar in den Räumlichkeiten des Belle Epoque direkt neben dem WuDu. Am Freitag sorgen Shelectric, Serdal und Patrick Jahn für den musikalischen Unterbau und am Samstag die Sexinvaders, Lola Luc, Florian Lenz und Moto Motor. Da lautet unsere Empfehlung: unbedingt mal hinschauen! Und gratulieren tun wir natürlich auch! Auf die nächsten Jahre! Und danke für viele nette und lustige Nachtabschlüsse! Facebook

Samstag:
Seit einigen Wochen macht die „Soundschnittstelle“ vermehrt auf sich aufmerksam. Elektronisches Feiern im Laden des Duke of Haircuts. Wechselnde DJs, nette Bar- und Kassenkräfte und eine außergewöhnliche Location laden zu einem Besuch ein. Diesen Samstag wird der Haarabschneider von Lukas Frauenknecht beschallt. Los geht’s bereits um 21:00 Uhr Facebook

Kurz erwähnt werden soll hier auch die Eröffnung des ROK. In den Hallen des ehemaligen Planet am Klingenhof ertönt ab diesem Samstag wieder Musik. Alle weiteren Infos dazu gibts auf Facebook

Noch einen Geburtstag gibt’s am Samstag in der Soundbar Mitte zu feiern. Das von Manou de Jean in Leben gerufene Label Zaubermilch Records feiert 4-Jähriges. Neben dem Meister himself stehen Eva Be aus Berlin, Ben Ivory sowie Ferhat Altun hinterm DJ-Pult. Auch hier gratulieren wir natürlich herzlich! Facebook

Sonntag:
Neu ist ab diesem Wochenende der sonntägliche 4/4-Tanztee in der Rakete. Ab jetzt einmal im Monat wird für alle, die entweder noch da sind von der After Hour, oder diejenigen, die einfach nicht genug kriegen können, ab 17 Uhr das Rote Haus aufgesperrt. Zur Premiere kommt der Engländer André Galluzzi, der von einigen hier ansässigen Scheibendrehern unterstützt wird: Stefan Riegauf, Micha Klang, Hajdar Berisha sowie Acid Morizzle. Facebook

Dienstag:
Ein Konzert hat’s dann auch noch in die Tipps geschafft: Wer am Dienstag Abend nichts zu tun hat, sollte einen Gang in die Klaragasse 8 in den Club Stereo in Erwägung ziehen. Gleich zwei schöne Bands werden vor Ort sein um euch einzuheizen: Yesterday Shop und Like Lovers. Die Berliner Yesterday Shop stellen ihr neues Album „Parados“ vor und werden dabei von den Nürnbergern Like Lovers supportet. Wird ein schöner Abend. Versprochen! Facebook

Und jetzt mach ich mir ‚nen Glühwein warm… Schöne Woche und passt auf euch auf!

/ Jens Riedel /