4 auf einen Streich

4 auf einen Streich: Liam x, Max Richard Leßmann, Mammút und When Airy Met Fairy

Lange ist es her, dass es hier eine Ausgabe von „4 auf einen Streich“ gab… Und in der Zwischenzeit sind trotzdem so viele tolle Alben erschienen, über die man ja hätte schreiben können. Hätte hätte. Hier sind jetzt vier Alben, in die man mal reinhören sollte! Max Richard Leßmann – Liebe in Zeiten der Follower… Weiter lesen…

HDIYL_09.05.2017

4 auf einen Streich: Woman, Ásgeir, Gorillaz, Nihils

4 neue Scheiben, die wir für euch durchgehört haben: Woman – Happy Freedom (12.05.2017) (Jakarta/Rough Trade) Wenn der Produzent von Bilderbuch, Zebo Adam, ein neues Projekt am Start hat, muss auf jeden Fall erstmal aufgehorcht werden. Woman, das sind drei Jungs aus Köln, können mit ihrem Debut „Happy Freedom“ dann auch auf vollster Linie überzeugen…. Weiter lesen…

HDIYL_24.04.2017

4 auf einen Streich: Nathan Fake, Abay, LudoWic, Jante

Vier, mehr oder weniger, neue Scheiben zum durchören für euch von uns. Nathan Fake – Providence (10.03.2017) (Ninja Tune) Auf das vierte Album des britischen Produzenten musste man fast 5 Jahre warten. Nach einer ausgedehnten Tour und einer fast zweijährigen Schreibblockade merkt man den Songs an, das sie emotionaler und persönlicher sind. Elektronische Musik für… Weiter lesen…

HDIYL_12.04.2017

4 auf einen Streich: Pigeon John, Spoon, Formation, Youngblood

Auch diese Woche haben wir wieder massig neue Alben durchgehört und 4 davon wollen wir euch präsentieren: Pigeon John – Good Sinner (03.03.2017) (Dine Alone Records) Zu meiner Schande kenne ich von Pigeon John nur seinen Song „The Bomb“ und der gehört zu meinen absoluten Lieblingsliedern. Jetzt hat der Gute ein neues Album veröffentlicht, sein… Weiter lesen…