tip

Redaktionstipps / KW 20

Warm ist’s. Endlich! Die Biergärten füllen sich genauso schnell wie die Menschen die darin sitzen. Die Open Airs rücken in greifbare Nähe und die Menschen auf der Straße werden immer hübscher. Sommer! Jetzt aber erstmal zum Essenziellen für diese Rubrik:

Freitag:
Die Eisdiele in der Rothenburger Straße mausert sich immer mehr zum Treffpunkt vieler Nürnberger Künstler. Und warum auch nicht. Eine sehr schöne Location und sehr zentral gelegen – passt also alles. Diesen Freitag findet die erste Ausgabe von „Eis am Style“ statt. Sechs Künstler aus der Region stellen Exponate aus den Bereichen Subkultur/Straße und Schrift aus. Dabei sind Christian Weber, Like wow, Cris Krieger, Hannah Rabenstein, Felix Pensel und Florian Karnik. Los geht’s um 19 Uhr. Facebook

Zum dritten Mal bereits findet die Charity-Aktion „30 DJs“ statt. Der Club Stereo und die Mitte Soundbar tun sich zusammen und spenden alle Eintrittseinahmen an den Straßenkreuzer. So sind in den letzten beiden Jahren schon über 3000 Euro zusammen gekommen. Insgesamt 30 DJs legen jeweils zehn Minuten in beiden Clubs auf. So passiert’s, dass in der Mitte plötzlich Hip-Hop oder Indie läuft und im Stereo dagegen der 4/4-Takt Einzug hält. Dabei sind Banana, Floreano, Bernhard Groeger, Marko Pesko, Babis Cloud, Julian Haffner, Mina Loko, Laura Klein, Der Spieler, Stefan Wagner, Albert Imhoff, Ohio, Hobbit, Ferhat, Patrick Jahn, Nadine Hennig, Toni Pietropoli, Lutz, Barni, Littbarski, Fetzer&Hennig, basti, Maui, Max Rieger, Sebastian Gloser, Paul Schmidpeter sowie das Dreigestirn von Bada Bing! (Jens, Chris, Peter). Das wird grundsätzlich eine großartige Geschichte. Und mit dem Zusatz, dass man was Gutes tut, noch viel mehr. Hingehen! Facebook

Freitag bis Sonntag:
Auch in diesem Jahr findet auf dem riesigen Quelle-Areal wieder der SupermART statt. Wie immer präsentiert von Laurentiu Feller. Wie immer mit viel Kunst, Musik, Mode, Kultur. Insgesamt 85 Künstler präsentieren ihre Werke, die man dann auch gleich kaufen und mitnehmen kann. Es wird Live-Paintings, Modenschauen und DJs geben. Und natürlich genug zu essen und zu trinken. Die Brotzeit ist zusammen mit Matildes Tea Room auch vertreten. Alle Teilnehmenden Künstler und das DJ-Line up gibt’s auf der FB-Seite: Facebook

supermART – Nürnberg – Kunstsupermarkt from Martin on Vimeo.

Samstag:
Der Samstag hat zwei Geburtstage im Programm: Zum einen wird der nette, kleine Biergarten Balkon direkt am Handwerkerhof mit seinen sympathischen Betreibern vier Jahre alt. Natürlich mit viel Bier vom Fass und Musik von Ahmet. Bei bestem Wetter geht’s um 16 Uhr los. Da gratulieren wir natürlich recht herzlich und schauen auf ein/zwei Maß mal vorbei. Facebook

Ein Jahr älter wird die Feier Elektronisch Laut in der Kulturkellerei. Auch da gratulieren wir natürlich und auch da wird das Jubiläum ordentlich gefeiert. Als Gäste hat man sich Linus Quick, Chris Nowak, Floreano, Traumakustik, Lukas Frauenknecht und Tuncay eingeladen. Für Freunde elektronischer Musik ein Pflichttermin! Facebook

Der Club Stereo feiert dieses Jahr auch Geburtstag. Und zwar famose zehn Jahre! Da bei so einem Jubiläum ein Tag oder ein Wochenende nicht ausreicht, verteilen sich die Feierlichkeiten aufs ganze Jahre. Den Auftakt macht am Samstag das Konzert von Egotronic. Und das hat Geschichte. Auf fast den Tag genau vor neun Jahren waren Torsun und seine Band das erste mal zu Gast im Klaragassenkeller. Damals noch recht unbekannt und daher auch nur mässig besucht. Doch in der Zwischenzeit hat sich viel getan: Der Club Stereo hat sich zu einer der ersten Adressen in Sachen Live-Musik gemausert und über den Werdegang von Egotronic muss eh nicht mehr viel geschrieben werden. Das wird ein großes und famoses Fest! Nicht verpassen! Facebook

Donnerstag:
Ein Burgerladen und ein elektronischer Club tun sich zusammen umd ein Fest zu feiern. Klingt verrückt? Ist aber so! Am Donnerstag ab 18 Uhr gibt’s in der Seltene Erden ein Burgerhappening von der Kuhmuhne. Burger essen während des Tanzens. Oder Tanzen und dabei Burger essen. Oder Burger essen und danach die zu sich genommenen Kalorien gleich wieder wegtanzen. Alles ist möglich. Passend zu dem Abend wird’s auch einen Special Seltene Erden Burger geben. Und natürlich ist auch für alle Vegetarier gesorgt. Wir sind gespannt und schauen uns das an! Facebook

So. Fertig für diese Woche. Jetzt geh ich wieder raus und zwitscher mir das ein oder andere Radler in der Sonne rein. Vielleicht sehen wir uns ja irgendwo. Bis nächste Woche!

/ Jens Riedel /